Meinen neuen Lebensweg fand ich 2005 als ich das erste Mal mit hawai'ianischer Körperarbeit in Berührung kam.

Als ich dann die ersten Schritte auf diese wunderbaren Inseln setzte, wurde ich sofort in ihren Bann gezogen. Ich konnte ganz klar spüren, wie sie mich von Tag zu Tag veränderten, wie ich mich veränderte. Dieses Gefühl war einzigartig, hat mich zutiefst berührt und begleitet mich bis heute täglich. Ich fand dadurch den Weg zu mir Selbst!

Seit 2008 vertiefe ich meine Lomi Arbeit auf Big Island, Kauai & Maui/Hawaii durch mittlerweile jährliche Studienaufenthalte. Im Februar 2011 begegnete ich Kahu Kapi'ioho'okalani Lyons Naone. Er lehrte mich die hawai'ianische Heil-Philosophie und die hawai'ianische Lebensweise in seiner ursprünglichsten Form. Dies veränderte mein Leben grundlegend.


Da ich seit 10 Jahren als medizinische Masseurin arbeite, bringe auch auf diesem Gebiet meine Erfahrungen in klassischen Therapien mit, worüber ich sehr dankbar bin.

 

Jeder Tag ist eine neue Herausforderung, mit Demut und Respekt vor allem an mich und meine Umwelt heranzutreten. Für diesen Weg zu mir Selbst verspüre ich unendliche Dankbarkeit, denn diese haben mich zu der Frau gemacht, die ich heute bin!

Mein Weg war, ist und wird IMMER der Hawai´ianische sein!

„Mahalo, an meine Lehrer, Wegbegleiter/innen
und an meine Ahnen welche mir den Weg vorbereitet haben.“
Alexandra Kehaunani Kuhn